Joseph «Sepp» Blatter

Йо́зеф Блаттер (Sepp Blatter) в 5-й раз подряд, был выбран главой Международной федерации футбола (FIFA)

Йо́зеф Блаттер в 5-й раз подряд был выбран главой Международной федерации футбола (FIFA). Не смотря на разгоревшийся коррупционный скандал на кануне выборов, Блаттер уверенно обошел своего соперника, принца Али бен аль-Хусейн аж на 60 голосов. Безнадёжность дальнейшего противостояния во втором туре была очевидна, и Али с достоинством снял свою кандидатуру, обеспечив тем самым победу Зеппа в первом туре.

Но Зеппу не впервые быть в центре скандалов и политического давления, однако его принципиальность, его швейцарская точность и несгибаемость под политическим нажимом, достойна восхищения.

Вот одна из ярких историй…

Hintergrund-Story! Wer weiss das noch? WARUM DIE USA DEN SEPP NICHT MÖGEN — ODER ALS SEPP BLATTER DEN USA MIT SEINER SCHWEIZER GRÜNDLICHKEIT DIE OLYMPIA GOLD-MEDAILLE «STAHL»!

Am 9. September 1972 standen sich im Basketball Olympia-Finale die Sowjetunion und die USA gegenüber. In einem dramatischen Finale stand es wenige Sekunden vor Abpfiff 50:49 für die USA. Alles stand auf Sieg. Bei einem letzten Wurf der Sowjetunion — sprangen die US-Spieler bereits auf die Spielfläche und feierten.

Doch sie machten die Rechnung ohne Sepp Blatter. Denn Sepp Blatter war bei der Olympia 1972 in München für die Zeitmessung & Eichung der Spielzeit im Olympia-Kommitee zuständig.

Sepp Blatter funkte den zu früh feiernden US-Amerikanern dazwischen und unterstrich, dass die Zeituhr um 3 Sekunden falsch gestoppt worden sei — zugunsten der USA. Somit mussten quasi 3 Sekunden nachgespielt werden!

Und sie wurden nachgespielt. Der Spieler der Sowjetunion warf — und traf. Wahnsinn! 51:50 für die Sowjetunion — und das Spiel war aus. Die USA haben verloren — und die Sowjetunion hatte in einem dramatischen Spiel die Olympia-Gold-Medaille gewonnen! Glatter Wahnsinn!

Ein Protest der Vereinigten Staaten, wonach der Siegeswurf nicht in der regulären Spielzeit erfolgt sei, wurde zurecht abgewiesen — und zwar u.a. von Sepp Blatter und Schiedsrichterkollegen! In all seiner Schweizer Gründlichkeit & Genauigkeit hatte Sepp Blatter die Zeitmessung ernst genommen — und die USA unbeabsichtigt ins Leere laufen lassen, ohne Gold!

Die US-amerikanischen Spieler erschienen daraufhin provokativ nicht zur Siegerehrung und verweigerten gar die Annahme der Silbermedaillen — da sie einfach nicht verlieren können, und wohl bis heute nicht vergessen können?

Wer weiss das noch? Wer erinnert sich noch an das dramatische Olympia-Finale 1972? Vielleicht die US-Amerikaner, die seit Wochen und Monaten massiv an der Absägung von Sepp Blatter arbeiteten — und unbedingt seine Wiederwahl verhindern wollten? Doch vergebens!

Jeder weiß natürlich, dass die FIFA korrupt ist, durch und durch — aber sie ist nicht plötzlich gestern korrupt geworden und sie ist nicht korrupter wie die USA selbst — und bisher hatte es die USA ja auch nicht gestört! Aber jetzt kam Geopolitik ins Spiel — und die FIFA wurde zum Objekt! Und die USA erinnerten sich eventuell an alte offenen Rechnungen mit dem Sepp? Eventuell, eventuell. Wer weiss das noch.

World Cup Russia 2018

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *